Wildtierhilfe goes Malaysia...

Wer Internet hat, dem steht die Welt offen.

Wer eine Homepage hat, den kann die ganze Welt besuchen. Wer eine Homepage hat, kann über Dritte sogar im Ausland helfen.

Diese Erfahrung machte ich erst kürzlich, als mich eine Hilfe-Mail aus Malaysia erreichte. Eine kranke Taube war von einer Dame gefunden worden, und vor Ort wusste niemand, wie man Tauben pflegt. Über das Internet stieß die Finderin dann auf unsere Taubenrettungs-Website und mailte mich mit der Bitte um Auskunft und Beratung an.

Die Finderin erhielt von mir Auskunft über Ernährung und darüber, welche Krankheiten bei Tauben möglicherweise auftreten können. So kann die Wildtierhilfe Bamberg indirekt sogar Tauben in Malaysia helfen, wieder gesund zu werden.

In den Tagen nach dieser Anfrage ging bei uns die spaßig gemeinte Aussage um, dass wir uns bald von Wildtierhilfe in Welt-Tierhilfe umbenennen können.   :-)

Wir freuen uns, dass unsere Website und unsere Arbeit so guten Anklang bei der Bevölkerung in Stadt und Landkreis Bamberg, aber auch darüber hinaus in Franken, Bayern, Deutschland und sogar im Ausland findet.

Hier möchte ich mich daher bei allen bedanken, die sich für das Wohl ihrer Fundtiere interessieren und nachforschen, wie man ihrem Findling am besten helfen kann. So macht Tierschutzarbeit Spaß! Weiterhin auf gute Zusammenarbeit!

 

Susanne Wicht